Darf ich vorstellen… bzw. dürfen WIR vorstellen… 11 Post it Notes

Running Zuschi hat uns einige Fragen gestellt. :-) So haben wir uns schnell über die Ferne kurzgeschlossen und beantworten diese natürlich gerne!

11 Post it Notes oder 11 Fragen, die sie an uns stellte: 

DSC08473

  1. Trail oder Asphalt?
    TrailMountainRoad – völlig egal, Hauptsache es rührt sich was! Wobei natürlich Trail die klare Nummer 1 ist! 😉
  2. Gekauftes Gel oder selbst zubereitete Marschverpflegung (sowohl im Training als auch bei Rennen)?
    Ganz klar – Gel von Multipower!
  3. Morgen- oder Abendläufer?
    Mal ganz ehrlich! Am liebsten natürlich ausgeschlafen, also eher am Abend. Aber aus zeitlichen Gründen wird’s meisten ein Morgenlauf! Hat natürlich auch seine tollen Seiten!
  4. Stehend oder sitzend arbeiten?
    Sowohl als auch. Stefan – Schreibtischtäter; Christof – StehendGehend
  5. Kräftigungsübungen mit oder ohne Geräte?
    MitOHNE! Ganz klar.
  6. Welche sind deine drei liebsten Stabiübungen?
    To be honest, es gibt auf keinen Fall drei Liebste! 😉 Aber wenn schon, dann Front- oder Sideplank. Das geht schon ordentlich rein!
  7. Laufen – alleine oder mit anderen?
    Am liebsten mit anderen, nur leider sehr oft nicht möglich. Also Training meistens alleine…
  8. Welches Rennen oder welche Laufstrecke steht bei dir ganz oben auf der Liste?
    Eh klar – Preber.Panorama.Lauf – PPL – ! 😀
    Die Laufstrecken mit den unzähligen unentdeckten Trails im Krakautal sind unsere absoluten Favourites!
  9. Lieblingsfrühstück?
    Müsli mit frischem Obst! Gebäck mit Avocado, Omis Marmeladen!!
  10. Wettkampfritual: Was muss einfach vor jedem Rennen sein?
    Equipmentcheck – mehrmals!! …oder man fährt zu einem Rennen, ohne Schuhe… #omg
  11. Schlimmstes Lauferlebnis :-)
    Stefan – Als ein lockerer Trainingslauf zu einem TEMPOWELTREKORD wurde. Der Grund: Rottweiler auf Läuferjagd! (Leider war niemand von Guiness in der Nähe! 😉 )
    Christof – Tag 3 bei den Salomon 4 Trails – Geiles Rennen, noch geilere Gegend, nur leider spielte der Magen komplett verrückt. Hat sich Gott sei Dank, in Wohlgefallen aufgelöst!

Und Ihr????

Wir würden uns sehr über eure Antworten freuen. Natürlich nur wer möchte! 😉 Wer keinen Blog hat, kann auch als Kommentar auf diesen Post antworten.

Wir sind sehr gespannt, was von Euch zu erfahren! 🙂

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. 🙂 Vielen lieben DANK fürs Beantworten meiner Fragen… ihr überrascht mich immer wieder. Und bei meinem nächsten Krakau-Besuch muss ich unbedingt euer geheimes Doping – Oma’s Marmelade – ausprobieren 😉
    Bis bald – and enjoy running!
    eure Running Zuschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s