3 Törl – Trailrunning vom Feinsten!

Foto 26.07.14 08 24 41Zeit, hier wieder mal eine geniale Runde für Trailrunning-Fans vorzustellen. Da es auch für uns immer noch Routen gibt, die wir noch nicht kennen, bzw. noch nicht erlaufen sind, haben Bernd und ich kurzfristig beschlossen, eine Variante vom Etrachsee zur Klausnerbergsäge (PPL Eventgelände) über die 3 Törl (Hubenbauertörl, Rantentörl und Prebertörl) zu testen.

Unser Plan: Ein kleiner „Routencheck“ für das eine oder andere „Projekt“.

Foto 26.07.14 09 14 18
Los gings für uns bereits früh am Morgen, um dem vorausgesagten Gewitter quasi davonzulaufen!

Die Route führte uns vom Etrachsee, hinauf über einen moderaten Anstieg zum Hubenbauertörl (2.051m), weiter Richtung Mitterkar, vorbei an wunderschönen Bergseen hinüber zum Rantentörl (2.166m) und über den Knarrenspitz zum Prebertörl (2.194m). Einfach der Hammer, welch geniale Trails dort auf einen warten!
Ein ständiges Auf und Ab – Hammer Ausblick – Da Lacht das Herz!! Einfach Genuss pur!! 😀
Meine „Geil,geil,geil“ – Gedanken wurden nur von Bernds „Geil,Geil“ übertönt! 😉
Vom Prebertörl gings bergab talauswärts – über das Möslfeld. Pfiffe der Murmeltiere begleiteten uns am Weg über den Downhil zur Möslhütte. Echt genial!
Ab der Möslhütte folgten wir dem Weg talauswärts zum Routenziel –  der Klausnerbersäge.

Foto 26.07.14 10 13 36Wieder einen Teil gecheckt! Das passt! Es kommt noch mehr! 😉 Stay tuned!!

Ein paar Eckdaten zur Runde:
Distanz: ca. 21,5km
Gesamtaufstieg: 1.342 Höhenmeter
Laufzeit!: ca. 3 1/2 Stunden

GPS-Daten zur Runde findet ihr hier.

Bilder gibt’s hier. (TrailrunningEldoradoPics! 😀 )

//Christof

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s